Etikettiermaschinen

Automatische und genaue Etikettierung

Etikettiermaschinen für Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräte.

Etikettierung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten

 

LSS ist auf Etikettierlösungen für die Pharmaindustrie spezialisiert und entwickelt seit vielen Jahren automatische Etikettiermaschinen für alle Arten von Pens, Autoinjektoren, Karpulen oder Geräten.

Wir erstellen Etikettierlösungen für viele Arten und Formen von Pens und Autoinjektoren: rund, konisch oder dreieckig. Die Etikettiermaschinen sind flexibel und können von Pens und Autoinjektoren bis hin zu Karpulen und Geräten verschiedenste Produkte verarbeiten. Zudem sind sie sowohl als Offline- als auch Inline-Lösungen mit einer Leistung von bis zu 200 Produkten pro Minute lieferbar.

 

 

Maßgeschneiderte Etikettierlösungen aus Standardmodulen

 

Wenn Sie Ihre Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- oder Geräteetikettiermaschine von LSS beziehen, müssen Sie keine Kompromisse eingehen. So müssen Sie sich beispielsweise nicht zwischen einer zwar schnell lieferbaren, aber unflexiblen Standardmaschine und einer teuren und vollindividualisierten Etikettierlösung mit langer Lieferzeit entscheiden.

Unsere Etikettiermaschinen sind auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten, bestehen aber aus Standardmodulen, die alles von Pens und Autoinjektoren bis hin zu Karpulen und Geräten verarbeiten können. Wir verwenden Module und Konzepte, die bereits in anderen Etikettierlösungen erprobt wurden und sich bewährt haben.

So können wir Ihnen eine maßgeschneiderte und gleichzeitig schnell verfügbare Etikettierlösung bieten – ohne Kompromisse und ohne eine völlig neue Lösung von Grund auf neu entwickeln zu müssen.

Melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über unsere Etikettierlösungen

Hochpräzise Etikettierung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten, ohne Ausnahme

 

Wir wissen, dass eine korrekte und präzise Etikettierung bei der Kennzeichnung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten äußerst wichtig ist. Deshalb setzen wir eine Reihe von Sensoren und Vision-Systemen ein, die jedes Etikett und jedes Produkt vor und nach der Etikettierung überprüfen.

Standalone-Gerät

Standalone-Gerät zur Offline- oder Inline-Etikettierung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten

Bis zu 200 Produkte pro Minute

Trays mit Pens, Autoinjektoren, Karpulen oder Geräten werden in das Trayeingabemodul geladen. Sie werden aus den Trays entnommen und von einem SCARA-Roboter auf das Einlaufband der Maschine gelegt.

Die Pens, Autoinjektoren, Karpulen oder Geräte werden je nach Anwendung drehend zwischen Andrückrollen und Antriebsrolle oder durch ein intelligentes Wrap-Around-Modul etikettiert. Ein Thermotransfer- oder Laserdrucker bedruckt das Etikett mit einem 2D-Code und anderen variablen Informationen.

Nach der Etikettierung werden die Produkte entnommen und in Trays zurückgelegt, die dann in das Trayausgabemodul gesetzt werden.

Während des Verfahrens prüft ein Vision-System das Etikett auf korrekten Druck, ordnungsgemäße Ausrichtung und ob das Etikett überhaupt auf dem Endprodukt vorhanden ist. Produkte mit negativem Prüfergebnis werden nicht freigegeben, sondern in den entsprechenden Ausschussbehälter ausgeschleust.

Tandem-Etikettierstation

Inline-Etikettierung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten in einer Tandem-Etikettierstation

Bis zu 100 Produkte pro Minute

Die Pens, Autoinjektoren, Karpulen oder Geräte werden mit einer „Pick and Place“-Einheit aus Trays direkt in das Taktband gesetzt.

Das Produkt wird während der Drehung zwischen Andrück- und Antriebsrollen etikettiert.

Die Beschriftung der Etiketten kann mit einem Thermotransfer- oder Laserdrucker erfolgen.

Während der Etikettierung prüft ein Vision-System das Etikett auf Lesbarkeit, korrekte Ausrichtung und Anwesenheit auf dem Produkt. Mangelhafte Etiketten und Produkte werden verworfen bzw. ausgeschleust.

Am Auslauf werden die Produkte von der „Pick and Place“-Einheit für die weitere Verarbeitung entnommen.

Optionen für alle Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- und Geräteetikettiermaschinen

 

  • Formatteile für verschiedene Produktgrößen
  • Etikettendruck per Thermotransfer oder Laser
  • Inline- oder Offline-Ausführung
  • Umfassende Tray-Lösung für das Be- und Entladen von Pens in und aus der Etikettiermaschine
  • Visuelle Prüfung des Etiketts vor dem Aufbringen, einschließlich der Ausschleusung mangelhafter Etiketten
  • Visuelle Prüfung des Produkts nach der Etikettierung, einschließlich der Ausschleusung mangelhafter Produkte

Ausführliches Video


Melden Sie sich an und sehen Sie alle unsere Videos.

Sie erfahren mehr über relevante Aspekte unserer Lösungen für die Pharmaindustrie.

Hier klicken, um das Video anzusehen

Kundendienst

Benötigen Sie Serviceleistungen, Ersatzteile oder Thermotransferbänder? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Broschüre herunterladen

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen für die Pharmaindustrie.

Zur Broschüre

Automatische Etikettiermaschinen für Ihre Anforderungen

 

Beim Bau Ihrer neuen Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- oder Geräteetikettiermaschine setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit – mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Unser bewährter Prozess stellt sicher, dass Sie am Ende genau die Etikettierlösungen erhalten, die Sie benötigen.

Der erste Schritt ist die frühe Entwurfsphase, in der wir die Lösung entwerfen und skizzieren. Anhand Ihres Lastenhefts wählen wir gemeinsam mit Ihnen die richtigen Module für die jeweilige Aufgabe aus und zeigen Ihnen anhand einer grafischen Darstellung, wie die Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- oder Geräteetikettiermaschine am Ende aussehen wird.

Wenn wir uns auf das endgültige Design geeinigt haben, bestellen wir die erforderlichen Teile für Ihre Etikettiermaschine und stellen die Standardmodule zu einer individuellen Lösung zusammen, die Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Im letzten Schritt, der Werksabnahme (FAT), können Sie die fertige Etikettiermaschine ausprobieren und selbst testen, ob sie alle Ihre Erwartungen erfüllt. In diesem Schritt klären wir zudem, ob noch Änderungen gemacht werden müssen.

Wenn es so weit ist, begleiten wir Sie auch gerne durch den gesamten Installationsprozess Ihrer neuen Etikettiermaschine und unterstützen Sie bei der Abnahme vor Ort (SAT). Außerdem können wir Ihnen alle erforderlichen Validierungsdokumente zur Verfügung stellen.

Kurz gesagt: Wir stehen Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite – von der Planung und Montage bis zur Installation und Dokumentation.

Melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über unsere Etikettierlösungen

Etikettiermaschinen für eine schnelle Markteinführung Ihrer Produkte

 

Durch die Verwendung von Standardmodulen in unseren Lösungen profitieren Sie von einem effektiven Prozess, haben aber weiterhin viel Raum für individuelle Anpassungen, sodass Sie die Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- oder Geräteetikettiermaschine bekommen, die Sie wollen und brauchen.

Da unsere Module bereits in vielen anderen Lösungen getestet wurden und sich bewährt haben, wissen wir, dass sie auch in Ihrer Etikettierlösung funktionieren werden. So können Sie die Vorteile einer maßgeschneiderten Lösung nutzen, ganz ohne die sonst üblichen Risiken und zeitaufwändigen Verfahren einer Neuentwicklung. Und auf diese Weise, ohne die Nachteile einer reinen Standardlösung, ihre neue Maschine in kürzester Zeit in Betrieb nehmen.

Gründliche Prüfung der einzelnen Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräte

 

Wir wissen, dass eine ordnungsgemäße und präzise Etikettierung eine kritische Voraussetzung für jede Etikettiermaschine in der Pharmaindustrie ist. Deshalb sind alle unsere Etikettiermaschinen mit mehreren Sensoren und Kameras ausgestattet, die bei jedem einzelnen Produkt eine korrekte und präzise Etikettierung gewährleisten.

Jedes Etikett wird vor dem Aufbringen kontrolliert, ebenso wie das Endprodukt. Mangelhafte Etiketten und Produkte werden automatisch verworfen bzw. ausgeschleust.

Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen zu den Inspektions- und Kontrollmöglichkeiten

  • Automatische Prüfung jedes Etiketts per Vision-System; für einen kleinstmöglichen Ausschuss und maximale Sicherheit werden Etiketten, bei denen Mängel festgestellt werden, noch vor dem Aufbringen auf dem Produkt entsorgt
  • Automatische Prüfung des Endprodukts per Vision-System nach dem Aufbringen des Etiketts
  • Sensoren registrieren und gewährleisten die richtige Farbe, Höhe, Ausrichtung usw.
  • Ein visuelles Register auf der Benutzeroberfläche, das 1:1 mit der Etikettierungslinie übereinstimmt
  • Automatisches Tracking von Produkten während der Etikettierung und bei der Linienabnahme
Automatic labelling of boxes with UR robot., making it possible easy to apply of labels in different positions

Benutzerfreundliche Etikettiermaschinen mit Bedienerführung

 

Alle unsere Etikettiermaschinen sind mit einer intuitiven Benutzeroberfläche ausgestattet, die eine exakte visuelle Darstellung der Maschinen bietet. Das bedeutet, dass das, was der Bediener auf dem Bildschirm sieht, auch das ist, was er sieht, wenn er auf die Etikettiermaschine schaut.

Die Bedienelemente sind intuitiv und der Bediener wird durch jeden erforderlichen Schritt geführt, sei es bei der Linienabnahme, beim Formatwechsel oder bei jeder anderen Interaktion mit der Etikettiermaschine.

Wir kennen Ihre Herausforderungen und Anforderungen

 

LSS ist seit Jahren auf die Herstellung und Lieferung von Etikettierlösungen für die Pharmaindustrie spezialisiert.

Wir sprechen Ihre Sprache und kennen bereits viele Ihrer Herausforderungen und Anforderungen. Daher wissen wir, wie unsere Etikettiermaschinen diesen gerecht werden können.

Mit diesem Know-how und unseren aus Standardmodulen aufgebauten individuellen Lösungen können wir Ihnen einen effektiveren Prozess und eine schnellere Markteinführung zusichern – ohne dass Sie zu viele Kompromisse eingehen müssen.

Serviceverträge für Ihre Etikettiermaschine

 

Wenn wir Ihnen eine Pen-, Autoinjektor-, Karpulen- oder Geräteetikettiermaschine oder eine andere Etikettiermaschine bauen, haben Sie stets die Möglichkeit, zusätzlich einen Servicevertrag abzuschließen. Mit einem Servicevertrag prüft und wartet einer unserer spezialisierten Servicetechniker Ihre Etikettiermaschine in einem von Ihnen gewählten Rhythmus.

Weitere Lösungen für pharmazeutische Produkte

Möchten Sie mehr über die Etikettierung von Pens, Autoinjektoren, Karpulen und Geräten erfahren?

Sprechen Sie mit unseren Experten
 
Peter B. Hansen
Peter B. HansenProjektmanager Vertrieb+45 8711 0824 LinkedIn-Profil ansehen